Mensch mit grossem Herzen

21.01.2010 21:27

Zum Gedenken

Erich Rutishauser war seit 1989 Mitglied des Vereins Thurgauer Kunstschaffender «Kunst Thurgau». Am 4. Januar ist er gestorben. Mit Erich Rutishauser, 1949 in Güttingen geboren, verliert «Kunst Thurgau» einen guten Freund, einen sensiblen und ehrlichen Künstler.

Erich Rutishauser sagte von sich, er sei schon als Kind spielerisch und phantasievoll gewesen. Nach einer Schreinerlehre hat er sich 1967 autodidaktisch zum Maler ausgebildet.

Natur, Landschaft, seine nähere und weitere Umgebung hat er zu Beginn seines künstlerischen Schaffens mit Collagen aus alten Hölzern und Brettern dargestellt. Bis heute haben sich die Formen immer mehr reduziert. Die Farben wurden zum wichtigen Element. Erich Rutishauser war ein sehr genauer Schaffer. Seine Genauigkeit und Zuverlässigkeit haben ihn beim Arbeiten in der Gruppe als zuverlässigen Partner ausgezeichnet.

Erich Rutishauser war ein inspirierender Mensch mit einem grossen Herzen. Er hat mit seinem Optimismus unsere Gruppe auf einzigartige Weise bereichert. Trotz immer wiederkehrenden gesundheitlichen Problemen hat er sich mit grossem Engagement für die Anliegen Thurgauer Kunstschaffender eingesetzt. Wir haben Erich Rutishauser als wunderbaren Kollegen kennengelernt. Seine Grosszügigkeit, seine Offenheit, seine Ehrlichkeit haben unsere Gruppe bereichert. «Kunst Thurgau» trauert um einen sensiblen und engagierten Künstler. Wir werden Erich Rutishauser sehr vermissen und ihm ein ehrendes Andenken bewahren.

Brigitta Hartmann, erschienen im St. Galler Tagblatt vom 21. Januar 2010

Zurück